Sieger 80km Einzel
Rückblick 2012
23. Juni 2012
Sieger 80km Einzel
Rückblick 2014
28. Juni 2014
zurück zur Übersicht

Rückblick 2013

Der 35. Fidelitas Nachtlauf und der 4. Fidelitas Nacht-Marathon fanden am 22./23. Juni 2013 statt und waren ein voller Erfolg! Sieger des 80km Ultra-Laufs wurde Marcell Dahringer, der bereits nach 6:13:31h die Ziellinie überquerte. Christoph Lux folgte ihm mit 6:23:02h und als Dritter kam Hanns-Jörg Fleischer mit 6:32:36h ins Ziel. Bei den Frauen siegte die Vorjahres-Zweite Anne Staeves mit einer Zeit von 7:50:22h, gefolgt von Sabine Kempf mit 8:53:35h und Eva Hassel mit 8:47:59h.

Das siegreiche Team der Männerstaffeln, die 8feet4 LSG Karlsruhe mit den Läufern Roman Snider, Peter Beil, Andreas Schäfer und Andy Eisele traf nach nur 5:36:52h im Ziel ein. Zweiter wurden dieses Jahr die Sportfreunde Forchheim 1 mit den Läufern Robert Schöne, Andreas Huckle, Andreas Deck und Rainer Beck und einer Zeit von 6:07:25h, nachdem dieses Team in fast gleicher Besetzung letztes Jahr als Dritte auf dem Podest stand. Dort wiederum standen dieses Jahr nach insgesamt 6:28:28h die Läufer Jürgen Creutzmann, Peter Brede, Adam Johnson und Achim Huber vom LG Pfinztal.

Von den Frauen-Staffeln erreichte nach 6:36:50h das Team Sportfreunde Forchheim 2 mit den Läuferinnen Irene Schmidt, Katharina Galeani, Nicole Landgraf und Julia Stute als Erstes die Ziellinie. Es folgten die Teams TVE Weiher (Gerlinde Kieselbach, Angela Beckmann, Tina Steimel und Simone Weser) mit einer Zeit von 6:45:05h und die Frauen vom LT Ettlingen (Aldona Pelit, Kerstin Hamma, Aura Scholz und Gudrun Schlippe) mit einer Zeit von 6:54:46h.

Bei den gemischten Staffeln siegte die BSD Fiducia IT AG 1 mit den Läufern Chistoph Balling, Lena Schmidt, Hans Schmidt und Peter Blauth. Ihr Schlussläufer kam nach insgesamt 5:49:59h im Ziel an. Zweiter Sieger wurde das Team memler 3 mit den Läufern Claudia Klumpp, Marc Rahmel, Hugi Hugel und Armin Buchmüller. Sie erreichten nach 6:02:40h die Ziellinie. Ihnen folgte mit einer Zeit von 6:06:39h als dritter Sieger genau wie im letzten Jahr der LG Pfinztal mit den Läufern Julia Bush, Zilvinas Dauksas, Martin Zachmann und Marcus Abler.

Vielen Dank an Jonathan Behr für die Bilder!

Es wurden zwei Läufer-Reportagen über den Nachtlauf 2013 veröffentlicht, einer auf Laufticker und einer auf LaufReport. Vielen Dank an die Reporter für Ihre schönen Berichte!

Am selben Wochenende fand auch der Nacht-Marathon in seiner vierten Ausgabe statt. Der Nacht-Marathon wurde in Karlsbad, Ortsteil Mutschelbach gestartet und führt über die Nachtlauf-Strecke, also über Langensteinbach, Ittersbach Intustriegebiet über den Tonatostein nach Ittersbach hindurch, Richtung Pfinzweiler nach Langenalb, Marxzell über Fischweier, Neurod, Ettlingen über Hedwigshof in den Oberwald zum bis zum Ziel im Stadion des FC Südstern in Karlsruhe. Auf der Strecke wurden alle 5km Verpflegungsstellen eingerichtet.

Als erster Mann erreichte dann Marcus Morlock nach 3:04:54h das Ziel. Ihm folgten Dietmar Veith mit einer Zeit von 3:07:09h und genau wie im letzten Jahr Rainer Veith mit 3:10:10h (letztes Jahr Dritter mit 3:10:08!).
Die erste Frau Pamela Veith traf nach nur 3:07:09h im Ziel ein, gefolgt von Anke Rahmel mit 3:18:40h. Dritte wurde mit einer Zeit von 3:20:02h Branka Hajek.

Sponsoren

Unser besonderer Dank für die Unterstützung

Fragen zur Organisation und Anmeldung?

Sie erreichen uns unter der +49 (0) 721 97 21 20 oder finden uns auf: