Rückblick 2007
22. Juni 2007
Rückblick 2009
22. Juni 2009
zurück zur Übersicht

Rückblick 2008

Der 30. Internationale FIDELITAS Nachtlauf beim PSK und Südstern war ein voller Erfolg.
– allein an die 250 Einzelläufer und über 500 Staffel- und 10 km-Läufer waren am Start
– Michael Sommer siegte in einer Super-Zeit von 5:38 bei den Herren und Claudia Stader in 7:33 bei den Frauen!

Es war nicht nur das große Jubiläum, sondern in gewisser Weise auch eine Premiere, da sich das Orgateam entschlossen hatte, Start und Ziel zu verlegen. So gingen die Nachtläufer um 17 Uhr vom PSK aus auf die Strecke. Ziel in der Nacht war der Südstern.

Fazit nach dem Lauf: Der Umzug vom TUS Rüppurr zum PSK und Südstern hat reibungslos funktioniert! Von allen Seiten wurde die neue Umgebung gelobt. Dank Untertstützung der beiden Vereine hat die 30te Ausgabe des Nachtlaufes nahtlos an die Erfolge der Vorjahre angeküpft.

Zum sportlichen Geschehen: Das Feld war wieder einmal erstklassig besetzt. Mit der schnellsten Zeit kam Michael Sommer (5:38h) ins Ziel, gefolgt vom Vorjahres-Sieger Michael Sailer in einer ebenfalls sehr guten Zeit von 6:20h. Dritter wurde Ralf Steißlinger in 6:23h.

Bei den Frauen kam – nach Claudia Stauder – Anne Staeves, auch ein „Stammgast“ des Fidelitas Nachtlaufes, in 7:43h auf Platz 2, Carmen Hildebrand in 7:58h auf Platz 3.

Bei der 4 x 20 km Staffeln Männer kam die Staffel 1 des LT-Karlsruhe in 5:20h vor der Staffel 2 LT-Karlsruhe (5:49h) und den Dunkeljoggern Nev. (6:02h) ins Ziel.

Auch die Frauen-Staffeln waren recht schnell unterwegs: Platz 1 ging in 6:44h an den LT Ettlingen W1, Platz 2 an den SC Wettersbach/LT-Ettlingen (6:56:49) und Platz 3 an die Frauenstaffel LT-Karlsruhe 6 (6:56:50)! Ein knappes Ergebnis.

Last but not least die Ergebnisse der gemischten Staffeln: Platz 1 in 5:47h die LSG Karlsruhe, Platz 2 in 5:50h SG Nußloch und Platz 3 in 6:01h memler.de IV!

Vielen Dank an Anton Lautner für seinen ausführlichen Läuferbericht!

Sponsoren

Unser besonderer Dank für die Unterstützung

Fragen zur Organisation und Anmeldung?

Sie erreichen uns unter der +49 (0) 721 97 21 20 oder finden uns auf: